Die Siedler von Catan

Die Siedler von Catan ist ja mittlerweile ein Klassiker. Und das zu Recht. 

Wir spielen es schon seit vielen Jahren und treffen uns immer noch extra zum siedlern. Unzählige Erweiterungen gibt es und Die Siedler von Catan haben mittlerweile schon neben einer Online-Version schon ihre eigene Webside auf Wikipedia.

Das Spielbrett stellt eine Insel dar, die besiedelt werden muß und die je nach Ort unterschiedliche Rohstoffe liefert. Zu Beginn hat jeder Spieler nur 2 kleine Siedlungen, die im Verlauf vermehrt und zu Städten ausgebaut werden sollen. Rohstoffe können und sollen mit den Mitspielern oder - zu schlechtem Kurs - mit der Bank getauscht werden. Wer am schnellsten seine Siedlung ausgebaut und hochgebracht hat, gewinnt.

Da die Insel für jedes Spiel neu aufgebaut wird, können immer wieder neue Strategien ausprobiert werden. Auch die Anzahl der Mitspieler spielt eine große Rolle: zu viert ist es viel enger und der Run auf die Rohstoffe dementsprechend.

Die Siedler von Catan ist wirklich immer noch ein irre gutes Spiel, das immer wieder neue Varianten hat. Wir sind uns aber nie so ganz einig wieviel Glück und wieviel Taktik es braucht, um zu gewinnen. Der Gewinner hält natürlich seine Taktik für unschlagbar! 


< Villa Paletti Alle Spiele-Tests Schlag den Raab >